Energetik in den Alltag integrieren?

23.10.2017

Die anspruchsvolle, überfüllende, wenig wertschätzende, verängstigte, ausnutzende Zeit. Was verträgt diese noch? Garantiert nicht noch einen Esoterik-Hype!

Ab und zu bin ich ja nach wie vor bei Veranstaltungen, die sehr wenig mit meinem heutigen Leben zu tun haben. Jene Veranstaltungen zeigen mir natürlich sehr genau, was der Mensch von heute lebt und tut, ohne den Energiekörper zu reinigen oder zu stabilisieren.

Vielleicht ja so ein Leben, wie du gerade führst. Du weißt ja eh, wie du dich müde, erschöpft, kurz angebunden oder einfach nur genervt von der Welt fühlst. 

Vorausgesetzt du fühlst dich mit nur einem Beispiel so. Dann lese weiter... 

Ich möchte dir nun zeigen, wie klar dein Energiekörper mit dir kommuniziert und warum es dir dann auch so geht. (Weißt du was ein Energiekörper ist? - Jener Teil des Unbewussten, den du klar spürst, wenn du in einem Raum bist, wo du dich nicht wohl fühlst. Jener Teil des Unbewussten, der dir Schmetterlinge in den Bauch schickt, weil du verliebt bist)

Was passiert also: 

Müde - Energiekörper voll.

Erschöpft - Energiekörper schützt.

Kurz angebunden - Energiekörper grenzt ab.

Genervt - Energiekörper sendet klare Aussagen und es kostet ziemlich viel Kraft.

Das ist kein Hokus Pokus und auch kein Esoterik Hype. 

Lieber Mensch - das bist Du, einfach als Ganzes.

Angenommen du erkennst diese Art von Kommunikation nun und reagierst dadurch. Zum Beispiel, in dem du dich erholst. Nur durch die Erholung, erholt sich natürlich auch dein Energiekörper mit und verändert sich:

Müde wird zu wach - Energiekörper frei

Erschöpft wird zu aktiv - Energiekörper unverbraucht und bereit

Kurz angebunden wird zu verständnisvoll - Energiekörper offen

Genervt wird zu inspiriert - Energiekörper motiviert

Ist doch eigentlich ziemlich klar, warum der Energiekörper gerade in der heutigen Zeit so wichtig ist, oder?

Es gibt ganz viele Möglichkeiten, den Energiekörper gerade bei so alltäglichen Dingen noch zusätzlich unterstützen, am einfachsten ist es, wenn du dir etwas suchst, das du selbständig in den Alltag integrieren kannst. 

Ich stelle dir gern ein System vor, das du mit ganz wenig finanziellen Mitteln (unter 25€!) erwerben kannst und gleichzeitig auch einfach überall einsetzen kannst. 

15 Lebensthemen. Vertrauen. Selbstvertrauen. Freude. Liebe. Mitgefühl. Kraft. Klarheit. Freigeben. Inneres Kind, innere Frau, innerer Mann. Erfüllung. Im Fluss sein. Kein Thema bleibt auf der Strecke und die Lösung ist durch die Integrierung für deinen Energiekörper so einfach. 

Handlich, nicht zu groß und auf keinen Fall lächerlich. 15 Symbolkarten, die deinen Energiekörper täglich einfach so unterstützen. Vorausgesetzt du beginnst damit. 

Inzwischen alles Liebe und bis bald,

Kerstin

Ja. Es ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig.