Verständnis. Ruhe. Zeit. Entfaltung. Entwicklung. Und noch mehr Verständnis. Möglichkeiten, mit den hochsensiblen Gefühlen umzugehen. Und ab und zu auch eine Erklärung, warum die Eltern nicht mehr zeigen können, dass Eltern auch einmal traurig sein dürfen, dass sie weinen dürfen oder sogar einfach mal verzweifelt sind. Weil das genauso zum Leben dazugehört. Einfach so.

Dein Kind hat es verdient, die Ganzheit und Vollkommenheit zu bekommen. Ich bin dafür - energetisch gesehen -da.