Du kannst nur dich Selbst retten

02.07.2018

Wie oft ertappst du dich, eine Lösung für andere finden zu wollen? Einfach, weil es denen nicht so gut geht oder sie immer wieder den gleichen Fehler machen? Das Sprichwort "Sogar ein Blinder kann "das" schon sehen" trifft bei dieser Person mehrmals zu? 

Also würde es ja auf der Hand liegen...dass man diese Person dann retten möchte.. Ihr zeigen möchte, welche Entscheidung die Liebevollere wäre...denn man sieht ja, dass sie leidet...sich unsicher fühlt oder eben immer wieder diesen Schritt setzt. 

STOPP. 

Diese Fahrt gehört nicht zu dir. Sondern zu jener Person (auch wenn sie noch so familiär mit dir verbunden ist). Erfahrungen kann nun mal nicht vererben oder weiter geben, hier dürfen wir Menschen unsere Eigenen machen. Was heißt, dass du dich nicht in den Erfahrungsschatz anderer einmischen brauchst...Ganz gleich, was du nun denkst...es ist immer mit einem ABER verbunden...und dieses ABER ist wie ein "höfliches nein, das glaub ich nicht". Und was glaubst du dann nicht? Dass du jener Person nicht ihre eigenen Erfahrungen machen lässt, sondern dich wo einmischst? Halleluja. 

Erfahrungen gehören zum Leben, wie der Glaube, dass unser Leben Sinn machen darf. Und in dem Sinn, darfst du dich retten. Wir leben mit unserem Organismus am engsten verbunden und dürfen auch erkennen, dass unser Mentales Wissen stark damit zusammenhängt. Rette dich in solch Situationen, indem du dir Selbst wieder klar machst, dass du nur deine Erfahrungswerte hernehmen kannst und dein Organismus ein ganz anderer ist, als der von diesen Personen. 


Was kann man nun dann tun? Gibt es dann überhaupt etwas zu tun? 

Ja, du darfst dich wieder stark auf den eigenen Weg fokussieren.... stabilisiere dich, auf deine Ziele und deine Werte... und kommuniziere die auch, mit all jenen Menschen, die du lieb hast!


Brauchst du Unterstützung? Du weißt, dass ich für dich und dein Energiesystem da bin ;) 

Lass deine Rettungsaktion los

und fokussiere dich auf DEINE wirklichen Ziele!